Schlagwort-Archiv: Katamaran

Extreme Sailing Series 2016 in Hamburg – die Elbe wird zur Rennstrecke

Extreme Sailing Series 2016

Wer etwas Außergewöhnliches erleben möchte, ist bei der Extreme Sailing Series 2016 genau richtig. Dieses Event bringt Ende Juli (28.-31.) einige der weltbesten Segler in die Hansestadt Hamburg und begeistert mit einer einmaligen Atmosphäre. Die Elbe zählt zu den anspruchsvollsten Gewässern der gesamten Rennserie, sodass spannende Segel-Action zu erwarten ist!

Extreme Sailing Series 2016

Ein einzigartiges Highlight im Veranstaltungskalender für Hamburg

Die Extreme Sailing Series kommt dieses Jahr zum zweiten mal nach Hamburg und wird insgesamt auf drei verschiedenen Kontinenten ausgetragen. So duellieren sich die acht internationalen Teams im Laufe dieser renommierten Regatta sowohl in Europa als auch in Asien und Australien. Vervollständigt wird das Feld mit einem Wildcard-Team, das vom jeweiligen Veranstalter benannt wird. Demzufolge können sich die Zuschauer auch auf ein deutsches Boot freuen, wenn die Extreme Sailing Series Station in Hamburg macht.

Hamburg Elbe

Weil es sich bei diesem Event um ein sogenanntes Stadion-Rennen handelt, können die Hightech-Boote aus nächster Nähe bestaunt werden. Darüber hinaus verteilen sich die Rennen auf insgesamt vier Tage, sodass bei Interesse in jedem Fall ein passender Termin dabei sein sollte. Die Extreme Sailing Series wurde erstmals im Jahre 2007 ausgetragen und 2015 feierte die Schweizer Yacht „Alinghi“ den Gesamtsieg. Es bleibt abzuwarten, wer das diesjährige Rennen in Hamburg für sich entscheidet, aber Spannung und Unterhaltung ist für die Zuschauer garantiert.

Extreme Sailing Series 2016

Wissenswertes zum Aufbau und zur Technik eines Katamarans

Ein Katamaran ist ein Boot, das aus zwei zusammenhängenden Rümpfen besteht. Im Gegensatz zu klassischen Schiffstypen mit einem Rumpf liegen Katamarane dadurch besonders stabil und ruhig im Wasser. Für eine Regatta wie die Extreme Sailing Series müssen die zugehörigen Boote aber noch andere Kriterien erfüllen: So wird zum Beispiel durch die Verwendung von Gleitlagern eine verbesserte Steuerung ermöglicht. Die Gleitlager minimieren den Spielraum innerhalb des Steuersystems, sodass sich die Boote noch präziser steuern lassen. Feine Anpassungen sind für Fahrmanöver in anspruchsvollen Gewässern wie der Elbe unverzichtbar, was die enorme Bedeutung hochwertiger Gleitlager zusätzlich unterstreicht.

Abschließende Bemerkungen zur Extreme Sailing Series in Hamburg 2016

Insgesamt gesehen steht die Extreme Sailing Series in Hamburg für Segelsport der Spitzenklasse und actionreiche Renntage. Dabei fasziniert dieses Event nicht nur eingefleischte Segel-Fans! Wer im Juli 2016 in Hamburg ist, sollte sich die Extreme Sailing Series somit keinesfalls entgehen lassen.

 

Bilder www.flickr.com (CC BY 2.0): Land Rover MENA