Bei manchen Musikvideos muss ich mich fast übergeben

Für Musikvideos sollten Richtlinien herausgegeben werden! Was man da teilweise zu sehen bekommt ist echt schädlich für die Augen. Welcher Musikvideo-Macher kann denn so ein Kitsch auf sich sitzen lassen?
Hier meine persönliche Geht-Gar-Nicht Liste:
– Pferd am Strand. Der Reiter oder die Reiterin ist meistens der Interpret des Songs und singt natürlich mit. Die Farbe des Pferdes spielt dabei keine Rolle. Pferd am Strand an sich gehört verboten.
– Klavier auf einem Felsen. In der Regel wird es vom Interpreten gespielt – oder er/sie tut so als ob er/sie Klavier spielen könnten.
– Männer, die weiße Hemden tragen. Es spielt keine Rolle, ob das Hemd offen, geschlossen oder halboffen getragen wird. Ich will das Boyband Image nicht mehr sehen.
– Regen in Musikvideos. Gerne auch in Kombination mit den ersten drei genannten No-No’s. Das gleiche gilt auch für Angezogen unter Dusche zu stehen.
– Sänger oder Sängerinnen, die mit Tieren spielen, besonders Hunde werden hier gerne genommen.

Ich will betonen, dass es auch richtig gute Musikvideos gibt – aber oben genanntes kann ich mir echt nicht mehr ansehen.