Archiv für den Monat: November 2010

Der Kinect-Truck kommt nach Hamburg

Die Zeit der Couch-Potatoes ist vorbei – jetzt kommt Bewegung ins Spiel! Denn was bislang per Knopfdruck auf die Controller-Tasten funktioniert hat, verlangt ab sofort vollen Körpereinsatz: Fußball-Tore mit dem Fuß schießen, fahrbare Untersätze durch Bewegungen mit dem ganzen Körper lenken und Hindernisse mit einem echten Sprung in die Luft überwinden – das ist Kinect, die neue controllerlose Steuerung für die Xbox 360! Der Kinect Sensor funktioniert mit jeder Xbox 360 Konsole und erkennt die Bewegungen der Spieler. So kann ganz intuitiv mit dem gesamten Körper gesteuert werden. Dabei gerät man vielleicht schnell ins Schwitzen, aber auf jeden Fall auch blitzschnell und zu 100% mitten ins Spielgeschehen!

 

Und Sie können diese innovative Steuerung schon kurz nach dem offiziellen Marktstart ausprobieren – völlig kostenlos! Vom 02. bis zum 04. Dezember kommt der Kinect-Truck zum Spielbudenplatz und lädt zu virtuellen Boots-Touren, Disco-Dance-Battles, Wildkatzen-Streicheleinheiten und vielem mehr ein!

 

Werden Sie Zeuge einer echten Premiere, denn das neuartige Tool für die Spielekonsole Xbox 360 von Microsoft ist erst am 10. November auf dem deutschen Markt erschienen und ist im Rahmen der deutschlandweiten Truck-Tour für interessierte Endverbraucher zu bestaunen. Und Kinect ist mehr als nur Spielen: Egal ob Facebook, Twitter, Filme oder Musik. Sämtliche Xbox Features, können mit Kinect gesteuert werden.

 

Der Kinect-Truck ist noch bis zum Jahresende in ganz Deutschland unterwegs und macht in zahlreichen großen Städten Halt. Mehr Informationen gibt es unter www.xbox.com/kinect.

 

Worauf warten Sie noch? Schnell auf zum Kinect-Truck!

Die Entscheidung

Einen wunderbaren guten Abend an alle Hamburgerinnen und Hamburger,

an diesem Wochenende habe ich beschlossen, dem 10 jährigen Leiden ein Ende zu setzen und endlich wieder zurück nach Hamburg zu kommen.

Derzeit lebe ich mit meinem Sohn in Frankfurt und mein Schatz ist schon in der schönsten Stadt der Welt!

Wir führen eine sehr schöne Wochenendbeziehung und mittlerweile bin ich es leid, ständig auf der Autobahn oder im Zug meine Zeit zu vertrödeln. Ich möchte zurück nach Hause!

Nun beginnt die Wohnungssuche und die große Hoffnung, innerhalb der Firma den Ort wechseln zu können.

Aber wie schon erwähnt, habe ich mir August als Ziel gesetzt und das ist ganz realistisch!

Also ganz feste Daumen drücken!

Danke!

Gruß in den Norden

Nicole