Archiv für den Monat: August 2010

Hamburg und die Liebe

Ich wohne schon ca. 5 Jahre in Hamburg und bin immer noch überwältigt von dieser Stadt.

Ich bin wegen meines Medizinstudium hier hergezogen und habe anschließend auch eine Arbeit gefunden.

In den ersten Wochen war die Zeit hier echt hart, vor allem da man so alleine war, doch nach 8 Monaten habe ich dann meine große Liebe gefunden. Ein typischer Hamburger-Junge, er ist total süß und romantisch. Nach ungefähr einem Jahr sind wir dann beide zusammen gezogen.

Die ersten Monate zu zweit waren für mich echt wie ein Neustart hier in Hamburg. Die erste Zeit hingen wir eigentlich ständig aneinander, und unternahmen alles zusammen.

Im nachhinein bin ich so glücklich Sebastion kennengelernt zu haben. Freundinnen  haben mir davor schon geraten mal im Internet oder auf www.Kontaktanzeigensiesucht.de, nach einen neuen Partner zu schauen.Doch das brsuchte ich zum Glück ja dann nicht mehr.

Zu Beginn fand ich seine Freunde ein wenig seltsam, vor allem weil sie immer auf der Suche nach Paaren waren was ich echt seltsam fand. Aber ich glaube das war nur so eine Phase von denen. Aber na ja was nimmt man nicht alles in Kauf für seine große Liebe.

Bevor ich nach Hamburg gekommen bin war ich gar nicht von dieser Stadt überzeugt, aber wie schon gesagt jetzt habe ich mich in diese Stadt verliebt, trotz ihrer Kuriositäten. Und möchte sie am liebsten gar nicht mehr verlassen. Natürlich gibt es hin und wieder auch ein paar Dinge über die ich mich ärgere aber das denke ich gehört auch einfach zum Leben dazu.

Wir haben uns nun beide entschlossen, auf Wohnungssuche zu gehen, da die momentane Wohnung doch sehr klein ist und nicht wirklich günstig liegt. Wir haben schon die ersten Wohnungsangebote geprüft und haben auch schon 3 Besichtigungstermine.

Juhuu und am Wochenende konnten wir unseren neuen Mietvertrag unterschreiben. Die neue Wohnung, liegt wirklich sehr günstig für uns und hat einige Quadratmeter mehr als unsere alte.