Upps…

Da war ich gerade im Cafe und es war voll, wie meistens an einem Samstagnachmittag. Eng gequetscht saß ich auf einer Bank, die Gespräche der Sitznachbarn nur schwer zu überhören. Und dann wollte ich doch nur einen Blick in meine Handtasche werfen, um meine Finanzen zu checken. Ich wühlte die kleine schwarze Tasche aus dem Jackenberg heraus, machte den Druckknopf auf, nahm eine Puderdose aus der Tasche – Moment mal, ich hatte doch gar keine Puderdose dabei – und dann guckte schon meine Platznachbarin irritiert zu mir rüber. Es war die falsche Handtasche. Oh, das war ganz schön peinlich. Sie legte das Täschchen dann nicht mehr von ihrem Schoß…