25. OXMOX HAMBURG-BANDCONTEST – FINALE

Es ist soweit: Am 3. September stehen die beliebtesten zehn Bands beim Grande Finale live auf der Markthallen-Bühne. Über ein halbes Jahr kämpften neue Bands aus ganz Deutschland – und über die Grenzen hinaus – in spannenden Live-Runden um den Einzug in das große Finale des 25. OXMOX HAMBURG-BANDCONTEST.

Hier spielten bereits die Toten Hosen, Depeche Mode, AC/DC und Metallica!

Schon das Halbfinale, das an 2 Tagen im Ballroom auf der Reeperbahn stattfand, war an Spannung kaum zu überbieten. Neben Auftritten, die das Publikum zum Toben brachten, gab es am Rade sogar einen kleinen Krimi: einer Band wurden die Platten für den Sound geklaut. Das Programm musste kurzerhand umgestellt werden, damit diese für Ersatz sorgen konnten.  Am Ende hatte es die Jury* schwer aus den super Bands diejenigen raus zu filtern, die ins große Finale einziehen.

Tag 1 – Platzierungen:

1. STILL IN SEARCH

2. BEIGE

3. KURZ VOR HAMBURG

4. DAS BEBEN

 

Tag 2 – Platzierungen:

1. AURA und ATTIC

2. ONE DEAL A DAY

3. KÖRRIE KANTNER

4. ORPHÉE

Neben dem Einzug ins Finale vergab millionways, eine neue Talentbörse in Hamburg, einen Sonderpreis: Ein Konzert beim Benefiz-Adventskalender 2010 – ein weltweit einmaliges Projekt, das seit vier Jahren die Hamburger Musiklandschaft bereichert! Dieser Preis bei der längsten laufenden Charity-Konzertreihe ging  an AuRa.

Beim Finale wird millionways erneut einen Sonderpreis vergeben.http://www.millionways.org

 

Finale des 25. OXMOX HAMBURG-BANDCONTEST

3. September – Einlass 19.00 Uhr – Beginn 19.30 Uhr

Markthalle Hamburg, Klosterwall 11

 

Mit welchen Riffs und Rock`n`Roll-Geheimnissen die Finalisten in die erfolgreichen Fußstapfen von Revolverheld & Co. treten wollen, verrieten sie im Interview der OXMOX:

 (Quelle: http://www.oxmoxhh.de/Bandcontest.15.0.html )

 

AuRa

Unsere Geheimwaffe ist unsere AuRa. Wer uns hört, hört zu und will noch mehr hören von dem was er gehört hat. Also, hör‘ hin! Wenn wir gewinnen, drehen wir komplett durch, heben vollkommen ab und feiern gechillt unsere AuRa-Aftershowparty.

Ges: Natalia Maziarz, Björn Simonsen, Sebastian Schuppenhauer; Git: Patrick Hinz

               

ONE DEAL A DAY

Unsere Geheimwaffe ist unser Humor, mit¬samt erotischer Ausstrahlung, we¬che mit melodiösen Gesängen und eingängigen Gitarrenriffs ein Erlebnis bietet! Wenn wir gewinnen, werden wir an die Bar rennen und mit euch anstoßen.

Ges: Adrian Boog; Git: Daniel Schultz; B/Ges: Henning Jürgensen; Dr: Nadim Kolodziej; Git/Voc: Nico Weidner

 

ATTIC

Unsere Geheimwaffe ist unsere Spielfreude. Aufgrund unseres jungen Alters rechnet keiner mit unserer guten Leistung – somit überraschen wir oftmals positiv.

B: Jannik Hardenberg, Dr: Nico Berchim, Ges: Mija Schwarz, Git: Marcel Bengs, Ritchie Ristau

 

KURZ VOR HAMBURG

Unsere Geheimwaffe ist unsere musikalische Früherziehung an roten Glockenspielen und plärrenden Blockflöten. Ach ja, und Krake Paul hat unsere Muschel gefuttert.

Ges: Tobias Pahl; Dr: Simon Faecks; Key: Torben Asmussen; Git: Jan Keßler; B: Nicolas Faecks

 

GREENBOX

Unsere Geheimwaffe? Die Leidenschaft  zur Musik, und dass wir die Besten, Schönsten, Gesündesten, Schlausten, Lautesten, Verrücktesten, Schlechtesten, Hässlichsten und Normalsten sind.

B: Dirk Biehl; Ges: Günther Lehner; Git: Frederic Liebertz; Dr: Ronald Schöpp

 

STILL IN SEARCH

Unsere Geheimwaffe haben wir noch nicht, aber wenn wir gewinnen, bauen wir uns eine. Wir werden uns dann einen Baum kaufen und uns daraus eine Kutsche basteln, mit welcher wir auf Tour gehen. Das spart Spritkosten.

Ges/Git: Clara Brauer; Ges/B: Adam Basedow; Ges/Dr: Tim Hartig

 

KÖRRIE KANTER & HIS NOT SO BIGBAND

Unsere Geheimwaffe? Eine 39er HOHNER Special 20 „Vuvuzela Assault“ in Dur. Sieht aus wie eine ganz normale Mundharmonika, aber lasst euch gesagt sein: Ihr Sound ist härter als der Stahl, aus dem sie gefertigt wurde! Seid ihr hart genug?

Ges. & Mundharmonika: Körrie Kantner; Ges: Leyla Schmidt-Wickmann, Kristina Nikitaras; B: Andreas Rarn; Dr: Bernd Dick; Git: Bernd Nowak

 

BEIGE

Unsere Geheimwaffe ist, nie mehr als einmal im Monat zu proben!

Wenn wir gewinnen, drehen wir nicht nur vor Freude durch, sondern auch unser zweites Video.

Ges: Mandy Mottlau; B: Ralle Dettmann; Dr: Helmut Orzechowski; Key: Arne Paulsen; Git: Motte Mottlau

 

JAZZICA NABIS

Unsere Geheimwaffe verraten wir nicht – sonst wäre sie ja nicht mehr geheim! Wir können nur versprechen, dass wir alles geben, um unsere Hauptstadt Berlin gebührend zu vertreten.

Wenn wir gewinnen, werden wir uns besonders freuen! Am Wichtigsten ist, das Publikum von uns zu begeistern und zu überzeugen.

 

DAS BEBEN

Unsere Geheimwaffen sind zehn nackte Tänzer/innen, Feuer und Bumm-Bumm-Zack-Zack. Darüber hinaus werden wir neue Songs an den Start bringen, und das erste Mal richtig spielen!

Wenn wir gewinnen, werden wir arrogant und selbstgefällig unsere Jobs hinschmeißen, die Welt bereisen und ausnahmsweise ein bis zwei Bier trinken.

Ges: Andi Pooch, Git: Andre Preusch, B: Matthias Linke, Dr: Sascha Werner

 

special guests: MOTUS 

 

* Die Jury

Klaus Schulz – Oxmox Herausgeber & Erfinder des Bandcontests

Yao Homenya – Talentscout v. millionways

Gniechel – Die goldene Gniechel Show (tide tv), Moderator

Jan Grohmann-Falke – GROH-P.A

Benny – Café Keese

Steffi & Roxy – Oxmox Musikredaktion

Frank Dietrich – Fotograf

Olli Sittel – a & r believe digital

Rainer Merkel – Fotograf

Alex Vieh – Moderator

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines und Sonstiges, Freizeit und Events abgelegt am von .

Über schanzensound

Musikprojekt Schanzensound unterstützt, initiiert und organisiert Musikprojekte in und um Hamburg. Schanzensound ist eine Plattform für Vernetzung jeder Art: - Veröffentlichungen, Kampagnen - Vermittlungen (Projekte, Musiker, Studio, Veranstaltungen) - Verstärkung (gemeinsames Wirken) Schanzensound ist ein Zusammenschluss von Künstlern in Hamburg und über Hamburg hinaus. Schanzensound ist Kooperationspartner der „Helping Profit Organization“ millionways